Was ist los in ...


Vorverkaufsstelle im Funkhaus am Dornbusch & CallCenter:

hr-Ticketcenter, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt
Der hr-Shop ist geöffnet:
Montag bis Freitag 11.30 Uhr bis 19 Uhr und eine Stunde vor Konzertbeginn

Telefonisch sind wir von 08:30 bis 19:30 Uhr montags bis freitags sowie samstags und sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 069 155-2000


Lieben Sie Jazz?

Für die Konzerte der hr-Bigband gibt es Abo-Möglichkeiten zu äußerst attraktiven Konditionen.
[mehr]

Sie sind ein Klassik-Fan?
Dann nutzen Sie die Vorteile unserer Abonnements! Sie sparen bis zu 48 Prozent im Vergleich zum Kauf von Einzelkarten.
[mehr ]

Suchen Sie eine Veranstaltung in Hessen?
[mehr]
SZM-Daten dieser Seite

Ludwig van...
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Ludwig van...

Ludwig van... Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Konzerte der Ludwig van... Reihe live 2016.

Unter diesem Titel eröffnen wir in dieser Spielzeit die Möglichkeit zu einer intensiven Begegnung mit der Musik Ludwig van Beethovens. Im Zentrum des Projekts steht ein durchaus ungewöhnlicher Sinfonie-Zyklus in der Alten Oper Frankfurt. In vier Konzerten der hr-Sinfoniekonzert-Reihe im Februar und April 2016 werden Chefdirigent Andrés Orozco- Estrada und das hr-Sinfonieorchester jeweils zwei verschiedene Beethoven-Sinfonien präsentieren – musikalisch angereichert und ergänzt durch interessante Kontrapunkte und Beethoven-Nachklänge der exquisiten Pianisten Pierre-Laurent Aimard und Stewart Goodyear.

Das hr-Sinfonieorchester probt die Sinfonien aufgeteilt in zwei Formationen parallel und spielt sie im Konzert donnerstags und freitags in unterschiedlicher Besetzung, d.h. alle Musiker des Orchesters sind an dem Projekt beteiligt. Beethovens 9. Sinfonie mit dem MDR Rundfunkchor und einem exzellenten Solistenquartett wird im April in einem Extrakonzert geboten und beschließt den Sinfonie-Zyklus, der auch multimedial aufbereitet wird.

Bereichert wird das Beethoven-Projekt noch durch einen »Langen Beethoven-Kammermusik- Abend« im hr-Sendesaal, den Musiker des hr-Sinfonieorchesters in Eigenregie gestalten, sowie durch die Aufführung der »Missa solemnis« mit Andrés Orozco-Estrada und dem renommierten Wiener Singverein im auratischen Klangraum von Kloster Eberbach. Mit der Realisierung dieses sakralen Hauptwerks im Rahmen des Rheingau Musik Festivals endet im Juli 2016 das Beethoven-Projekt des hr-Sinfonieorchesters.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR