Barock + | Mozart a Milano

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Tickets from €22.00 *
Concessions available

Event organiser: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Event info

Mozart a Milano

Nicolas Cock-Vassiliou | Oboe
Fabio Biondi | Dirigent/Violine

Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie D-Dur KV 84
Carlo Monza | Ouvertüre zur Oper »Temistocle«
Giuseppe Sammartini | Oboenkonzert D-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie G-Dur KV 74
Angelo Maria Scaccia | Violinkonzert Es-Dur
Antonio Brioschi | Sinfonia D-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie F-Dur KV 112


Mozart in Mailand: So überschreibt Fabio Biondi ein Programm, in dem frühe Mozart-Sinfonien aus der Zeit um 1770 einer Auswahl jener Werke gegenübergestellt werden, die der 14-jährige Mozart auf seinen Italien-Reisen kennengelernt haben könnte. Italienischer Stil trifft da auf erste Anklänge des »Sturm und Drang«, eine packende Kombination – so ganz nach dem Geschmack von Fabio Biondi, dem Orchesterleiter aus Sizilien. Der, so beschreibt es die Süddeutsche Zeitung, einfach ein »glühender Musiker« ist.

___________

Mozart in Milan: This is the title given by Fabio Biondi to a programme in which early Mozart symphonies dating from around 1770 are juxtaposed with a selection of works that the 14-year-old Mozart might have come across during his travels in Italy. Italian style meets the first intimations of »Sturm und Drang«, a gripping combination – entirely to the taste of the Sicilian conductor Fabio Biondi who, according to the Süddeutsche Zeitung, is quite simply a »passionate musician«.

Ort der Veranstaltung

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.
Großer Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main