hr-Sinfoniekonzert | Sinfonia concertante

Isabelle Faust | Violine Antoine Tamestit | Viola Andrew Manze | Dirigent Brett Dean | Neues Werk (Europäische Erstaufführung) Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 (320 d) Felix Mendelssohn Bartholdy | 3. Sinfonie (»Schottische«) Die Sinfonia concertante für Violine und Viola steht unter Mozarts Werken als genialer Solitär da, nicht nur aufgrund ihrer Besetzung. Sie ist von einer Tiefe und Geschlossenheit, wie er sie ansonsten erst in seinen letzten Lebensjahren zum Standard machte. Verhangen und schattig geht es auch in Felix Mendelssohn Bartholdys 3. Sinfonie zu, inspiriert von den nebeligen Moorlandschaften Schottlands. Musik so recht für den November: dunkel, ernst und zutiefst poetisch. The Sinfonia concertante for violin and viola stands out among Mozart's works as a brilliant solitaire, not just because of its instrumentation. It possesses a depth and coherence that only became a standard feature of Mozart’s works in the last years of his life. Clouds and shadows also characterise Felix Mendelssohn's Symphony No. 3, inspired by the misty moorlands of Scotland. Just the right music for November: dark, serious and deeply poetic.

Source: hr

Unfortunately, no other dates are available at the moment.