Kammermusik-NEU

Bach und Söhne  

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Event organiser: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Diese Veranstaltung ist ausverkauft. Keine Abendkasse vor Ort.

Event info

Pre-Sale-Phase (nur mit exklusivem Aktionscode) bis 21.10.2020.
Regulärer Vorverkaufsstart am 22.10.2020 ab 10 Uhr.

Kammermusik-NEU

Bach & Söhne

Sebastian Wittiber | Flöte
Michael Höfele | Oboe
Akemi Mercer-Niewöhner | Violine
Christiane Steppan | Violoncello
Flóra Fábri | Cembalo

Carl Philipp Emanuel Bach | Triosonate a-Moll WQ 148
Johann Sebastian Bach | Triosonate aus dem »Musikalischen Opfer« BWV 1079
Wilhelm Friedemann Bach | 3. Triosonate a-Moll
Johann Christian Bach | Quintett D-Dur op. 22 Nr. 1


Der große Vater im Spiegel seiner zu neuen Ufern strebenden Söhne. Hölzbläser und Streicherinnen des hr-Sinfonieorchesters und die Cembalistin Flóra Fábri präsentieren eine kammermusikalische Bach-Saga zwischen barocker Meisterschaft, Empfindsamkeit, vorklassischer Reife und »Sturm und Drang«.

HINWEIS:
Die rund einstündigen Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite von www.hr-ticketcenter.de.

___________

The great father reflected in his sons who are aspiring to new shores – a Bach saga in a chamber music concert that moves between baroque mastery, sensitivity, pre-classical maturity and the »Sturm und Drang« movement.

NOTE:
The concerts, which last approximately one hour, are possible while adhering to a comprehensive distance and hygiene concept, which includes, among other things, modified seating plans, new entrance and exit situations, as well as the omission of breaks and catering. Further information can be found on the homepage of www.hr-ticketcenter.de.


Konzertdauer: ca. 60 Minuten

Ort der Veranstaltung

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.
Großer Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main