Verschoben
Bisheriges Datum:

Lucy Woodward - NEU

Lucy Woodward, hr-Bigband  

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Tickets from €20.00 *
Concessions available

Event organiser: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Promotion code

Do you have a promotion code?

Event info

Pre-Sale-Phase (nur mit exklusivem Aktionscode) bis 21.10.2020.
Regulärer Vorverkaufsstart am 22.10.2020 ab 10 Uhr.

Lucy Woodward - NEU

Lucy Woodward, Gesang
Jim McNeely, Leitung
hr-Bigband

Das Zuhause der Sängerin Lucy Woodward ist durch und durch musikalisch. Ihre Mutter selbst ist vielseitige Opernsängerin, der Vater Dirigent und Komponist. Geboren und aufgewachsen in Europa, geht es für Lucy mit 5 nach New York. Dort schafft sie es von der Sängerin auf der Straße und in Bars zu einer ersten Karriere als Popsängerin mit zwei Top 40 Chart-Hits. Aber Lucy Woodward will etwas anderes.

Sie wechselt das Genre hin zum groovigen Jazz. So stößt sie auf die Band Snarky Puppy und erntet dort gleich einen Ihrer größten Erfolge: das gemeinsam produzierte Video zum Song „Too Hot To Last“ wird mit mehr als einer Million Clicks in den sozialen Medien gefeiert.

Lucy Woodward ist eine der wandelbarsten Sängerinnen, die sich sowohl als Background Sängerin bei Rod Steward oder Joe Cocker einlassen kann, um dann als kurzfristig eingesprungene Frontfrau der Band Pink Martini auf dem Jazzfestival von Montreal mitten im Rampenlicht zu stehen.

Chefdirigent Jim McNeely wird ihr für dieses Aufeinandertreffen mit der hr-Bigband ein funkig grooviges Programm auf den Leib schreiben.

HINWEIS:
Die rund einstündigen Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Garderoben, Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite von www.hr-ticketcenter.de.

Ort der Veranstaltung

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.
Großer Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main