Spotlight Jazz

Lars Seniuk | Leitung  

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Event organiser: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Event info

Spotlight Jazz

Lars Seniuk, Leitung

Jazz – das sagt Ihnen etwas, aber näher haben Sie sich daran noch nicht getraut? Lassen Sie sich überraschen, wie leicht man tief in diese Musik und ihre zahlreichen Facetten eintauchen, wie spannend und unterhaltend diese Form der live gespielten Musik sein kann. „Spotlight Jazz“ mit der hr-Bigband ist genau das Richtige für alle Interessierten oder die, die es noch werden wollen. In dieser neuen Reihe werden berühmte Komponisten, Werke, Stilepochen und deren Geschichte(n) auf unterhaltsame und auch für Laien verständliche Art und Weise beleuchtet. Passend zur Afterwork-Zeit hat das Publikum in der ersten Ausgabe die Möglichkeit, die Bigband, ihre Musiker sowie einige musikalische Tricks und Kniffe intensiver zu erleben und kennenzulernen. Moderiert und geleitet wird der Abend von Trompeter, Komponist und Dirigent Lars Seniuk, der schon viele Male zuvor bei der hr-Bigband zu Gast war. Unter dem Motto „Bigband hautnah“ wird Lars Seniuk, selbst auch ein begnadeter Moderator, die Band und ihre Musik spannend und unterhaltend vorstellen. So nah kommen Sie als Publikum an die hr-Bigband heran: Spotlight on!

Konzertdauer: ca. 75 Minuten

HINWEIS:
Die Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite von www.hr-ticketcenter.de.
___________

Jazz – you know what that means but closer you have not yet dared? Let yourself be surprised how easy it is to dive deep into this music and its many facets, how exciting and entertaining this form of live music can be. "Spotlight Jazz" with the Frankfurt Radio Big Band is just the thing for anyone interested or those who want to be. In this new series, famous composers, works, style epochs and their historys are highlighted in an entertaining way that is also understandable for laypeople. Fitting for the after-work time, the audience has the opportunity in the first edition to experience and get to know the big band, its musicians as well as some musical tricks more intensively. The evening will be moderated and conducted by trumpeter, composer and conductor Lars Seniuk, who has been a guest of the Frankfurt Radio Big Band many times before. Under the motto "Bigband up close", Lars Seniuk, himself also a gifted presenter, will introduce the band and its music in an exciting and entertaining way. This is how close you can get to the Frankfurt Radio Big Band: Spotlight on!

Concert duration: about 75 minutes

NOTE:
The concerts are possible in compliance with an extensive spacing and hygiene concept, which includes modified hall plans, new entry and exit situations, and the waiving of breaks and catering. For more information, please visit the homepage of www.hr-ticketcenter.de.

Hygienekonzept

Wichtige Hinweise für Konzertbesucher*innen
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben statt.

Bitte beachten Sie, dass ein Konzertbesuch aktuell nur mit Negativnachweis (d.h.mit anerkanntem negativen Testergebnis nicht älter als 24 Stunden „Bürgertest", Impfnachweis über vollständige Corona-Schutzimpfung o. Genesenennachweis) möglich ist.
Alle Veranstaltungen im hr finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin bestmöglich zur Eindämmung des Corona-Virus beizutragen.

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln (u.a. Maskenpflicht nach den aktuellen Vorgaben) gemäß den Hinweisen im Haus und dem Hygienekonzept des hr unter www.hr-ticketcenter.de. Bei Nichteinhaltung dieser Regeln bleibt ein Hausverweis vorbehalten. Es gelten besondere Regelungen während der COVID-19 Pandemie.

Ort der Veranstaltung

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.
Großer Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main