Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Spotlight Jazz: West Side Story

Jörg Achim Keller | Leitung, Nils Landgren | Posaune  

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Tickets from €20.00 *
Concession price available

Event organiser: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Germany
* Prices incl. VAT plus delivery costs per order

Tickets

Promotion code

Do you have a promotion code?

Event info

Spotlight Jazz: West Side Story

Nils Landgren, Posaune
Jörg Achim Keller, Leitung

Das neue Format der hr-Bigband „Spotlight Jazz“ war schon bei seiner ersten Ausgabe ein voller Erfolg. Der Blick hinter die Kulissen, die vielen „W“-Fragen - „Wie arbeitet eine Big Band?“, „Was macht ein Musiker der Band?“ – ist ein Publikumsmagnet. Wir freuen uns, für die nächste Ausgabe mit einem großen charismatischen Brückenbauer zum Publikum zusammenarbeiten zu dürfen. Posaunist Nils Landgren wird Ihnen interessante Einblicke in die „West Side Story“ geben. Tauchen Sie mit ein in eines der bekanntesten Musicalwerke des 20. Jahrhunderts. Komponist Leonard Bernstein hätte das sicher gefallen!

___________

The new format of the Frankfurt Radio Big Band "Spotlight Jazz" was already a great success at its first edition. The look behind the scenes, the many questions like "How does a big band work?", "What does a musician in the band do?" - is a crowd-pleaser. We are happy to be able to work with a great charismatic to the audience for the next edition. Trombonist Nils Landgren will give you interesting insights into "West Side Story". Immerse yourself in one of the most famous musical works of the 20th century. Composer Leonard Bernstein would surely have liked it!

Terms and conditions

Wichtige Hinweise für Ihren Konzertbesuch
Die Hessische Landesregierung hat mitgeteilt, dass ab dem 03. April keinerlei landesspezifische Maßnahmen zur weiteren Bekämpfung der Pandemie ergriffen werden. Demzufolge gibt es ab dem 03. April für Veranstaltungen keine Zugangsbeschränkungen mehr. Es gelten durch das Bundesinfektionsschutzgesetz nur noch so genannte Basisschutzmaßnahmen.

Bitte beachten Sie, dass aktuell bei Ihrem Konzertbesuch im Hessischen Rundfunk zum Schutze aller Besucher*innen und Mitarbeiter*innen weiterhin verpflichtend eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen ist. Die Maskenplicht gilt im ganzen Haus - auch auf dem Sitzplatz während der Veranstaltung.

Dieses Konzert wurde zu Beginn im Schachbrettmuster-Saalplan verkauft (d.h. mit Abständen). Gemäß den aktuellen Beschlüssen des Landes Hessen wurde das Platzangebot erweitert und auch die gesperrten Plätze in den Verkauf gegeben.

Hinweis: Bei den Konzerten im Hessischen Rundfunk gibt es zur Zeit keine Pausen, Catering und Garderobe. Nach Vorstellungsbeginn besteht kein Anspruch auf Saaleinlass. Wir danken für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen finden Sie auch auf http://www.hr.de/corona.

Event location

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.
Großer Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main